Samstag, 24. Mai 2014

DIY Rainbow Cake

Ihr lieben,
eine Freundin von mir feiert heute Abend ihren 18.Geburtstag und ich wollte sie mit etwas besonderem überraschen und zwar einer Regenbogentorte - die sind ja eh ziemlich im Trend im moment, wenn essen überhaupt im Trend sein kann :) Ich hab das Rezept *hier* gefunden und es hat alles super geklappt, ich wollte euch trotzdem mal zeigen, wie ich das gemacht habe!

 Die Zutaten seht ihr hier - am wichtigsten sind natürlich die Lebensmittelfarben in 6 Farben (blau, lila, grün, gelb, orange, rot), sie müssen zum Backen geeignet sein, ich hab meine von Kaufland

Der Teig muss in 6 Schalen gleichmäßig aufgeteilt sein und dann gefärbt werden, das war so spaßig!!

Dann müsst ihr jeden Teig einzeln circa 10 Minuten backen (ca.200°C Umluft), das dauert natürlich ziemlich lange, aber man kommt nicht drum herum. Tipp: benutzt für jeden Boden Backpapier in der Form, so könnt ihr die Böden schneller auswechseln und sie sind auch stabiler.

Die Böden aufeinander stapeln mit einer Schicht Creme dazwischen und obenrum auch alles bedecken, ich habe die Buttercreme von dem Rezept genommen, sie ist aber wirklich sehr süß!

Ich bin echt zufrieden mit dem Ergebnis, jetzt muss es nur noch schmecken, sieht aber schon mal super lecker aus, findet ihr nicht? Was war der schwierigste Kuchen/Torte, die ihr je gebacken habt?
Liebst, Kyra



Kommentare:

  1. echt schöner blog!♥ der kuchen sieht echt toll aus!*-*
    mich würde es freuen wenn du mal bei mir vorbeischaust:)

    alles liebe inga

    http://dowhatyoulike-andlikewhatyoudo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Uhh Torte *-* Ich glaub das war entweder meine Piratenfondanttorte, meine Oreocupcakes oder meine Marienkäfercupcakes...
    Liebst, Emme♥

    AntwortenLöschen
  3. Diese Torte habe ich auch schoneinmal gemacht und die ist wirklich soo lecker.
    Toller Post! ♥ Ich habe auch gerade ein Post zum Thema Backen gepostet. Kannst ja mal reinschauen-würd mich sehr freuen ♥
    xoxo Lale ♥
    xlilyofthevalley.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. ich liebe diese kucheeeen *____* habs aber leider selbst noch nie ausprobiert >,<
    dein kuchen sieht aufjedenfall richtig richtig lecker aus :)
    lg ;**

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das sieht ja wahnsinnig toll aus das muss ich unbedingt auch einmal ausprobieren!

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen