Donnerstag, 16. Oktober 2014

DIY Apple Crumble - Typisch Britisch

Ihr lieben,
da bin ich mal wieder, es tut mir leid, dass ich im Moment nicht so viel blogge, dafür lade ich mindestens einmal in der Woche ein Video hoch (wer Lust hat, kann mal *hier* vorbeischauen).
Heute wollte ich euch ein Apple Crumple Rezept, das haben wir jetzt schon dreimal hier gemacht und ich kann hundertprozentig sagen, es ist das leckerste was ich je gegessen habe und trotzdem ist es so so einfach! Es ist typisch britisch und außerdem perfekt für den Herbst.

Ihr braucht (für 4 Personen, ich nehme immer das Doppelte):
Für den Crumble:
300g Mehl
175g braunen Zucker
200g Butter
Für die Füllung:
500g Äpfel (am besten welche die zum Kochen geeignet sind)
50g braunen Zucker
1 TL Mehl
1 TL Zimt

Ihr müsst als erstes die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stückchen schneiden. Diese dann mit dem Zucker, Mehl und Zimt verrühren.
Danach für den Crumble das Mehl und den Zucker verrühren und kleine Stückchen von der Butter unterrühren - es entstehen dann Krümel.
Als erstes in eine gefegte Form die Apfelmischung füllen und danach mit dem Crumble bedecken. Lasst es für 40-45min bei circa 180Grad im Ofen backen, bis der Crumble braun gefärbt ist und die Apfelmischung zu blubbern beginnt. Viel Spaß 










Kommentare:

  1. Ich liebe Streuselkuchen über alles haha, das wird am Wochenende sofort nachgemacht! :o :)
    Liebe Grüße ♥
    http://iivorybeauty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hmm, total lecker! Tolles Rezept! <3

    Liebe Grüße,
    Rike von http://mintcandymelon.blogspot.de/ ♥

    AntwortenLöschen